Handan Jazbinsek
Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Therapieplatz

in der Privatpraxis

In meiner Praxis kann Ihre Psychotherapie auf einem eigenen Therapieplatz stattfinden. Das bringt viele Vorteile für den fortlaufenden Prozess mit, neben der Terminsicherheit und der damit verbundenen Unterstützung des Heilungsprozesses auch die Kalkulierbarkeit Ihrer finanziellen Investition, wenn die Therapie vollständig selbst finanziert werden muss, weil die private Krankenversicherung die Kostenbeteiligung abgelehnt hat und der Umfang der möglichen Steuererstattung nicht genau bekannt ist. Psychotherapie ist ein Prozess, der zum Gelingen viel erfordert: Einsatz, zeit und Geld.


Sie investieren durchschnittlich 200,- € oder 350,- € monatlich


Sie unterstützen den heilungsprozess mit Ihrer Bereitschaft, unter der Woche regelmäßig und ausdauernd alleine zu arbeiten und mit unserer wöchentlichen gemeinsamen Arbeit. Deswegen empfehle ich von Herzen, gerade zu Beginn statt impulsmässig eine Reihe von eng gelegten Terminen in Anspruch zu nehmen, immer wenn sich Druck aufgebaut hat, eine engmaschige Therapie auf einem eigenen wöchentlichen Therapieplatz zu machen, wenn Sie eines der Modelle, halb-stündige oder ein-stündige Termine, finanzieren mögen und können.


Übersicht über Leistungen und Honorare


*Durchschnittlich sind jährlich nach Abzug von feier- und Urlaubstagen 42 Sitzungen im wöchentlichen Turnus möglich. Die monatliche Investition stellt also einen Durchschnittswert für Ihre Kalkulation dar.

Honorar je Einheit

monatliche Investition*

Telefonisches Vorgespräch 10 Minuten

   0,- €


Kennenlerntermin 30 Min. (optional)

 50,- €


Erstgespräch 60 Min.

100,- €


Anamnese, Befund, Diagnostik, Therapieplan 3 - 5 Sitzungen à 60 Min.

100,- €


Wöchentliche Therapiesitzungen Gesprächstherapie nach Rogers in Kombination mit Inneres-Kind-Arbeit nach Bredshaw/Chopich und Elementen der Neuro-Linguistischen Psychotherapie inkl. psychologischer Beratung




  • ein-stündig
  • halb-stündig

100,- €

 50,- €

350,- €

200,- €